Pressemitteilungen

Lophius startet Multiple Sklerose – Projekt im BioPark

Das im BioPark Regensburg ansässige Unternehmen Lophius Biosciences hat die Entwicklung eines blutbasierenden Tests auf Multiple Sklerose gestartet. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt die Arbeiten.

Deutsche BioRegionen wählen Sprechergremium

Der Arbeitskreis der BioRegionen Deutschlands wählte auf seiner letzten Sitzung das neue Sprechergremium für die kommenden beiden Jahre. Der Geschäftsführer der BioRegio STERN Management GmbH, Dr. Klaus Eichenberg, wurde erneut zum Sprecher gewählt. In seinem Amt als Stellvertreter wurde Dr. Thomas Diefenthal, Geschäftsführer der BioPark Regensburg GmbH, ebenfalls bestätigt. Neu im Team als weiterer Stellvertreter ist Dr. Heinrich Cuypers, Seniorprojektmanager der BioCon Valley GmbH aus Greifswald.

Innovationspreis der deutschen BioRegionen 2013

Innovation Made in Germany:

Deutsche Biotech-Forschung liefert zum sechsten Mal in Folge exzellente Ideen für den Innovationspreis der deutschen BioRegionen 2013.

2,6 Millionen für neuartige Herzklappenprothesen

Die Transcatheter Technologies GmbH mit Sitz im BioPark Regensburg konnte sich für die weitere Entwicklung ihrer kathetergestützten Herzklappenprothesen eine zweite Finanzierungsrunde in Höhe von 2,6 Mio. Euro sichern.

Start einer neuen Veranstaltungsreihe im BioPark Regensburg

Ab Juni beginnt die BioPark Regensburg GmbH für die im Haus ansässigen Firmen sowie für die Unternehmen des Netzwerkes BioRegio Regensburg mit einer neuen, kostenlosen Veranstaltungsreihe. Diese Serviceleistung des BioParks greift allgemeine und fachspezifische Themen für Unternehmen und Mitarbeiter auf.

Technische Hochschule für Regensburg

Ab dem Wintersemester dürfen die Hochschulen Regensburg (HS.R) und Amberg-Weiden (HAW) den Titel „Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) führen. Damit werden die auch für den Life Science Bereich wichtigen MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) am Standort und in der Region gestärkt.

Neues Sprechermitglied kommt aus Regensburg

In der Frühjahrestagung 2013 der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Technologie- und Gründerzentren (ARGE-TGZ Bayern) wurde Dr. Thomas Diefenthal, Geschäftsführer der BioPark Regensburg GmbH in das Sprechergremium gewählt. Im ARGE-TGZ sind rund 50 Zentren mit über 1000 Zentrumsfirmen und über 5000 Arbeitsplätzen im Freistaat vertreten.

Aktueller Geschäftsbericht 2012 der BioRegio Regensburg

Die aktuelle Entwicklung der Life Science Firmen in der BioRegio Regensburg zeigt einen stabilen Kurs mit leichter Zunahme der Zahl der Firmen und der Mitarbeiter auf. Die von der BioPark Regensburg GmbH vorgestellten neuen Geschäftszahlen für 2012 weisen für den Cluster in Ostbayern 47 Firmen mit 3.152 Mitarbeitern auf.

Antisense Pharma mit neuer Unternehmensstrategie

Das im BioPark Regensburg ansässige Unternehmen gab in einer aktuellen Pressemitteilung seine neue Geschäftsstrategie bekannt. Diese sieht eine Aktualisierung des klinischen Entwicklungsprogramms und eine Straffung der Organisation vor.

Curadis mit neuem Therapieansatz gegen Brustkrebs

Das unter anderem im BioPark Regensburg ansässige pharmazeutische Start-up Unternehmen erforscht und entwickelt steroidale Arzneimittel gegen Brustkrebs und gutartiger Prostatavergrößerung.