Pressemitteilungen

BioPark Regensburg - Sieger im Wettbewerb Land der Ideen

Die BioPark Regensburg GmbH ist „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ und damit Teil der Veranstaltungsreihe „365 Orte im Land der Ideen 2008“. Auch das Jose Carreras Zentrum für somatische Zelltherapie des Klinikums der Universität Regensburg und das Bündnis Energieautarkes Ostbayern (BEO) haben sich erfolgreich beim Wettbewerb beworben und zeigen, dass in Regensburg Zukunft gemacht wird.

Neuer Risikokapitalfond S-Refit EFRE Fonds Bayern

Die Regensburger Beteiligungsgesellschaft S-Refit AG hat einen neuen Fonds, die S-Refit EFRE Fonds Bayern GmbH, gegründet und damit die Bereitstellung von Investitionskapital für innovative kleine und mittlere Unternehmen in der Region Ostbayern weiter gestärkt.

GENEART erneut unter "Technology Fast 50" Unternehmen

Das im BioPark Regensburg ansässige Unternehmen GENEART AG wurde zum dritten Mal in Folge zu den Top 30 der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland gekürt. Unter den Life Science Unternehmen im Wettbewerb belegt die GENEART AG den zweiten Platz.

US Delegation aus Georgia im BioPark Regensburg

Unter Leitung von Senator Judson Hill kam eine hochkarätige Delegation aus Georgia, USA nach Regensburg und legte den Grundstein für eine zukünftige wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Bayern und dem US Bundesstaat an der amerikanischen Ostküste.

27 Mio. € Lead-Investment für Antisense Pharma

Das im BioPark Regensburg ansässige Unternehmen Antisense Pharma GmbH hat aus dem VC-Fonds der MIG AG eine  Kapitalzuwendung von 27 Mio. € erhalten. Das Unternehmen wird dieses Kapital zur Entwicklung seines Antisense-Wirkstoffes gegen bösartige Krebsformen einsetzen. Die Vorbereitungen für die letzte klinische Erprobungsphase von AP 12009 sind bereits in vollem Gange.

Ostbayern auf dem Weg zum Bioenergiezentrum

Die Aufnahme des Pilotbetriebs einer Biodieselfabrik in Regensburg ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der BioRegio Regensburg zu einem Zentrum für erneuerbare Energien. Vor kurzem hat die Schmack Biogas AG, seit 1995 ein Pionier auf diesem Gebiet in Ostbayern, mit dem Energieriesen E.ON die Partnerschaft zum Bau der größten Biogas-Anlage in Europa bekannt gegeben.

Geneart AG steigert Produktion und Umsatz

Das im BioPark Regensburg ansässige Unternehmen blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2006 zurück und kündigt für 2007 aufgrund der starken Nachfrage die Verdopplung der Gensynthesekapazitäten an. In 2006 konnte der Umsatz um 70 % auf 7,8 Mio. € gesteigert werden.

Erfolgreiche Entwicklung der Regensburger Firma BioGents

Die in Regensburg ansässige Firma BioGents GmbH hat mit ihrer Geschäftsidee auf dem Spezialgebiet der Lock- und Abwehrstoffe für Stechmücken und artspezifischer Fallensysteme für Insekten einen erfolgreichen Start ins Geschäftsjahr 2007 vorgelegt. Nach Aufträgen von Behörden im In- und Ausland, steigenden Umsätzen und einer neuen Patentanmeldung hat die BioGents im April eine erste Finanzierung im Rahmen einer „Friends & Familiy Runde“ erhalten. Der Abschluss einer weiteren  Finanzierung ist für die nächsten 8 Wochen avisiert.

BioPark begeisterte junge Mädchen am "Girls´Day"

Immer mehr Mädchen entdecken mit dem so genannten „Girls'Day“ ihre Zukunft. Am 26.04.2007 wurde die höchste Beteiligung seit dem Start der Aktion vor sieben Jahren verzeichnet und der BioPark in Regensburg war als Initiator mit dabei.

Neues Verfahren zur Frühdiagnostik von Krankheiten

Die in Regensburg ansässige Firma Entelechon GmbH hat eine neue innovative Methode zur frühen Identifikation von Krankheiten entwickelt. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und wurde zuletzt im Businessplanwettbewerb des netzwerk|nordbayern unter den ersten Zehn prämiert.